Freilichtspiel 2018

DAS NEUE THEATERPROJEKT

Cäsar Ritz (1850 - 1918), der Bergbauernsohn aus dem Goms, hat im 19. Jahrhundert ein neues Kapitel Hotelgeschichte geschrieben. Er hatte die Gabe und das Gespür zu erkennen, welches die wesentlichen Elemente der Gastfreundschaft sind und setzte diese gekonnt und konsequent ein. Zum Gedenken an seinen 100. Todestag kommt Cäsar Ritz symbolisch zurück in sein Heimatdorf Niederwald. Rund 50 Mitwirkende vor und hinter den Kulissen erzählen sein Leben voller Emotionen und Schaffenskraft. Erwartet werden an die 3‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer aus der gesamten Schweiz. Vor idyllischer und authentischer Kulisse erwartet sie ein Theater-Spektakel mit Licht, Musik und einheimischen Theaterleuten. Neben dem Freilichtspiel sind den ganzen Sommer und Herbst 2018 diverse Aktivitäten rund um das 100-Jahr Jubiläum Cäsar Ritz geplant.

HOTELIER DER KÖNIGE UND KÖNIG DER HOTELIERS

Lange hegte Cäsar Ritz den Traum, seine Ideen und Visionen in Paris in einem eigenen Musterhotel zu verwirklichen. Hier wurde umgesetzt, was man «Ritz-Philosophie» nennt: Bis ins letzte Detail geplante, raffinierte Architektur, uneingeschränktes Eingehen auf jeden Wunsch des Gastes, Gespür für gesellschaftliche Entwicklungen und Trends, Luxus und ideenreiche Meisterküche. Dies wollen wir mit dem Freilichtspiel «Cäsar Ritz» in Niederwald auf die Bühne bringen.

EINHEIMISCHES SCHAFFEN

Die Organisatoren des Freilichtspiels «Cäsar Ritz» setzen bei der Umsetzung des Stücks bewusst auf einheimisches Schaffen. Mit Laienschauspielerinnen und Laienschauspielern des Oberwallis inszeniert der Regisseur Bernhard Kreuzer und Co-Regisseur Cäsar Biderbost das Stück möglichst nah am Leben von Cäsar Ritz. Mit den beiden Herren konnten ausgewiesene Fachkräfte für die Aufführung gewonnen werden. Der langjährige Theater-Schaffende und Mitbegründer des Theatervereins Obergoms, Bernhard Kreuzer, ist aktuell in verschiedenen Theater-Projekten in Oberrüti AG und an der Seniorenbühne Luzern beteiligt. Er hat das Freilichtspiel Cäsar Ritz geschrieben und wird die Aufführungen als Regisseur inszenieren. Auch das OK setzt sich aus Fachkräften der Region zusammen, so dass der Bezug zu Land und Leuten gewährleistet ist.

INFORMATIONEN

Die Aufführungen finden auf dem Dorfplatz von Niederwald statt. Die Zuschauertribüne ist gedeckt. Der Ritz-Brunnen bildet den Dreh- und Angelpunkt. Parkplätze sind in Niederwald nur sehr begrenzt verfügbar. Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr. Vom Bahnhof Niederwald sind es wenige Schritte bis zum Freilichtspiel-Gelände. Verpflegungsmöglichkeiten bestehen im Dorf Niederwald vor und nach den Aufführungen.

Nach der Aufführung besteht Anschluss:
Extrabus Richtung Oberwald um 23.15 Uhr (CHF 5.-)
Offizieller Buskurs Richtung Brig um 23.15 Uhr (Normaltarif).
Bus bis Fiesch um 00.05 Uhr.

Beginn der Aufführung:
21.00 Uhr

Spieldaten:
18. / 20. / 21. / 25. / 27. / 28. Juli 2018
1. / 3. / 4. / 8. / 10. / 11. August 2018

Bei zweifelhafter Witterung gibt Obergoms Tourismus AG, +41 27 974 68 68 zwischen 17.00 – 18.00 Uhr Auskunft über die Durchführung.
Bei Regen wird die Vorstellung zu Ende gespielt. Muss eine Vorstellung wegen Gewitter oder Sturm verschoben oder vor der 5. Szene abgebrochen werden, behält das Billett seine Gültigkeit für die Aufführung des folgenden Donnerstages (Ausweichtag). Bei Abbruch der Vorstellung nach der 5. Szene gilt die Vorstellung als gespielt und es besteht kein Anspruch auf Entschädigung.
Rückgabe oder Umtausch der Billette ist grundsätzlich ausgeschlossen.
Die Abendkasse ist ab 17.30 Uhr geöffnet. Fundgegenstände können dort abgegeben und abgeholt werden.

E-Mail