Tickets

TICKETKATEGORIEN

Cäsar de luxe Cäsar comfort Cäsar éco
18.00 Uhr Begleiteter Dorfrundgang durch Niederwald
18.30 Uhr Champagner-Empfang mit dem Regisseur Beni Kreuzer und Cäsar Biderbost
18.45 Uhr

3-Gang-Menü à la Escoffier in der Ritz-Stube im Restaurant Drei Tannen

Chouera-Fest in Niederwald
20.00 Uhr Öffnung Abendkasse und Einlass Öffnung Abendkasse und Einlass Öffnung Abendkasse und Einlass
21.00 Uhr Aufführung Aufführung Aufführung
CHF 128.00 CHF 73.00 CHF 48.00
Beschränkte Anzahl Plätze

Stand 11. Juli 2018, 8.00 Uhr:

Es hat noch je ein Cäsar de luxe Ticket am 1., 4. und 11. August.

Weitere Ticketkategorien  sind noch verfügbar.


CÄSAR DE LUXE MENÜ

Entrée nach Auguste Escoffier

Tournedos Rossini (Rindsfilet, Croutons, Gänseleber, schwarzer Trüffel)
Pommes de terre Marquise
Légumes „Princesse“

Pêches Melba (pochierte Pfirsich, Vanilleeis und Himbeerpüree)

ONLINE TICKET VERKAUF

Die Reduktion mit dem Entdeckerpass (CHF 10.00) erhalten Sie an der Abendkasse zurück. Bitte den Entdeckerpass und die ID-Karte mitnehmen.

GUTSCHEIN VERKAUF

Beinhaltet keine Sitzplatzreservation.

INFORMATION

Die Aufführungen finden auf dem Dorfplatz von Niederwald statt. Die Zuschauertribüne ist gedeckt. Der Ritz-Brunnen bildet den Dreh- und Angelpunkt. Parkplätze sind in Niederwald nur sehr begrenzt verfügbar. Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr. Vom Bahnhof Niederwald sind es wenige Schritte bis zum Freilichtspiel-Gelände. Verpflegungsmöglichkeiten (kleine Menü-Karte im Restaurant Drei Tannen, Gommer Cholera und Sandwiches) bestehen im Dorf Niederwald vor und nach den Aufführungen.

Nach der Aufführung besteht Anschluss:
Extrabus Richtung Oberwald um 23.15 Uhr (CHF 5.-)
Offizieller Buskurs Richtung Brig um 23.15 Uhr (Normaltarif).
Bus bis Fiesch um 00.05 Uhr.

Bei zweifelhafter Witterung gibt Obergoms Tourismus AG, +41 27 974 68 68 zwischen 17.00 – 18.00 Uhr Auskunft über die Durchführung.
Bei Regen wird die Vorstellung zu Ende gespielt. Muss eine Vorstellung wegen Gewitter oder Sturm verschoben oder vor der 5. Szene abgebrochen werden, behält das Billett seine Gültigkeit für die Aufführung des folgenden Donnerstages (Ausweichtag). Bei Abbruch der Vorstellung nach der 5. Szene gilt die Vorstellung als gespielt und es besteht kein Anspruch auf Entschädigung.
Rückgabe oder Umtausch der Billette ist grundsätzlich ausgeschlossen.
Die Abendkasse ist ab 17.30 Uhr geöffnet. Fundgegenstände können dort abgegeben und abgeholt werden.

SITUATIONSPLAN

E-Mail